7 - Eigennutz und Gemeinwohl: Über Steuerehrlichkeit im Spannungsfeld von Institutionen und Normen/ClipID:2759 previous clip next clip

Recording date 2013-02-04

Via

Free

Language

German

Organisational Unit

Professur für Nanomedizin

Producer

MultiMediaZentrum

Das Beispiel Griechenland macht klar: Es ist keineswegs selbstverständlich, dass der moderne Steuerstaat reibungslos funktioniert. In dem Vortrag wird verdeutlicht, wie eine effiziente Steuerverwaltung, individuelle Anreize zur Steuervermeidung und soziale Normen die Steuerehrlichkeit beeinflussen können. Die Grundprinzipien, nach denen ein Staat mit steuerehrlichen Bürgern und einer dem Gemeinwohl verpflichteten öffentlichen Verwaltung funktionieren kann, werden anhand von Beispielen aus der verhaltensökonomischen und psychologischen Forschung anschaulich erläutert. Dabei geht es zum Beispiel um die Frage, wie sich Steuerehrlichkeit und die Effektivität der öffentlichen Verwaltung gegenseitig beeinflussen und wie normative Vorstellungen über Gerechtigkeit oder Solidarität die Bereitschaft zur Steuerehrlichkeit verändern können.

More clips in this category "Medizinische Fakultät"

2021-11-04
IdM-login / Studon
protected  
2021-11-04
IdM-login / Studon
protected  
2021-11-04
IdM-login / Studon
protected  
2021-11-04
IdM-login / Studon
protected  
2021-11-04
IdM-login / Studon
protected  
2021-11-04
IdM-login / Studon
protected