Was macht eigentlich ein pharmazeutischer Biologe?/ClipID:46100

Recording date 2022-12-12
* Automated closed captions generated with Vosk

Via

Free

Language

German

Organisational Unit

Lehrstuhl für Pharmazeutische Biologie

Producer

MultiMediaZentrum

Format

portrait

In „Was macht denn eigentlich…“ stellen wir euch die verschiedenen Wissenschaftler am Department Biologie vor.
Die Professor*innen geben euch einen Einblick in ihre Forschungsprojekte und Labore und erklären, was den Reiz an der Wissenschaft ausmacht.

Immer häufiger sind Bakterien gegenüber den gängigen Antibiotika resistent und die Antibiotika wirken nicht mehr. Die Folgen sind fatal: gut behandelbare Infektionen können dann wieder lebensbedrohlich sein.
Daher hat es sich Prof. Fuhrmann zur Aufgabe gemacht, alternative Wirkmechanismen im Kampf gegen bakterielle Erreger zu finden. Dabei liegt der Fokus auf der Charakterisierung extrazellulärer Vesikel (EVs), die wichtige Schlüsselvermittler bei der Interaktion zwischen Bakterien und Wirtszellen sind.
Die Idee ist, sich in der Natur vorhandene Mechanismen zunutze zu machen, um eine selektive Verabreichung von Therapeutika zu ermöglichen.

Mehr Infos unter: http://www.pharmbio.nat.uni-erlangen.de und http://www.fuhrmann-lab.de
Infos rund um die Studiengänge: Biologie und Zell- und Molekularbiologie und ILS: https://www.biologie.nat.fau.de/studi... https://www.biologie.nat.fau.de/studi... https://meinstudium.fau.de/

More clips in this category "Naturwissenschaftliche Fakultät"

2023-01-24
Studon
protected  
2023-01-25
Studon
protected  
2023-01-23
IdM-login / Passwort
protected  
2023-01-20
Studon
protected