1 - Die Vision einer solaren Welt – Lässt sie sich technisch realisieren?/ClipID:52657 previous clip next clip

The automatic subtitles generated using Whisper Open AI in this video player (and in the Multistream video player) are provided for convenience and accessibility purposes. However, please note that accuracy and interpretation may vary. For more information, please refer to the FAQs (Paragraph 14).
Recording date 2024-05-08

Solarstrategie der FAU

Prof. Dr. Joachim Hornegger, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Ein Blick in die Zukunft – welche Solartechnologien werden wir in 20 Jahren zur Verfügung haben?

Die Silizium Photovoltaik hat sich in den letzten 20 Jahren von einer GW Technologie zur TW Technologie entwickelt. In nur wenigen Jahren werden wir jedes Jahr ein TW an Silizium Modulen herstellen und installieren. Mit durchschnittlichen Stromentstehungskosten von weniger als 2 cent/kWh in den sonnenreichsten Gegenden ist die Photovoltaik die kostengünstigste Technologie zur Stromerzeugung. Dennoch gibt es gute Gründe, warum die Suche nach neuen PV Technologien intensiviert wird. Der Impulsvortrag gibt eine Übersicht zu den aktuellen Entwicklungen in der Photovoltaik und erklärt die Zeitspanne, die es brauchen wird um diese Technologien auf den Markt zu bringen.

Prof. Dr. Christoph Brabec, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl Materialien der Elektronik und Energietechnologie

Trends in der c-Si-PV – Herausforderungen bei der Herstellung für die PV-Zukunft – ein Rückblick auf die „International Technology Roadmap for Photovoltaic“

Nach einem kurzen Überblick über Hanwha Q Cells wird die Präsentation den Status der PV-Lernkurve überprüfen und ausgewählte Ergebnisse der 15. Ausgabe der „International Technology Roadmap for Photovoltaic“ diskutieren. Diese Aktualisierung enthält einen Reifebericht für verschiedene Parameter der Wafer-, Zell- und Modultechnologie. Wir werden die identifizierten Herausforderungen bei der Herstellung vor dem Hintergrund einer PV-getriebenen Zukunft diskutieren. Ein Vergleich der erwarteten Wachstumssituation der PV-Industrie wird mit Beispielen aus der Natur und der Industriegeschichte verglichen.

Dr. Markus Fischer, Qcells

Moderation

Markus Rützel, Energie Campus Nürnberg, Geschäftsführer

Up next

More clips in this category "Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zentralbereich"

2024-06-13
IdM-login / Passwort
protected  
2024-06-13
IdM-login / Passwort
protected  
2024-06-13
IdM-login / Passwort
protected